Düsteres Flugzeug von innen - Flugangst überwinden

Tipps und Tricks: Was tun gegen Flugangst?

Fliegen ist für viele eine aufregende Möglichkeit, ferne Orte zu entdecken oder geschäftliche Reisen zu unternehmen. Doch leider können Flugangst und Unbehagen diesen positiven Erfahrungen im Weg stehen. Keine Sorge! In diesem Artikel werden wir euch einige effektive Tipps und Tricks vorstellen, um eure Flugangst zu bewältigen, damit ihr das Fliegen wieder genießen könnt.


Was ist Flugangst und warum tritt sie auf?

Bevor wir uns mit den bewährten Strategien zur Bewältigung von Flugangst befassen, ist es wichtig zu verstehen, was Flugangst eigentlich ist und warum sie auftritt. Flugangst, auch bekannt als Aviophobie, ist eine Form von Angststörung, die sich auf das Fliegen oder das Reisen mit dem Flugzeug bezieht. Du kannst verschiedene Ursachen haben, wie zum Beispiel:

Höhenangst und Kontrollverlust:

Viele Menschen haben eine natürliche Höhenangst, die sich beim Fliegen verstärken kann. Zudem fühlen sich einige von euch unwohl, da ihr während des Fluges das Gefühl habt, die Kontrolle über eure Sicherheit zu verlieren.

Negative Erfahrungen:

Frühere schlechte Erfahrungen während des Fluges, Turbulenzen oder ähnliche Ereignisse können dazu führen, dass sich die eigene Flugangst verschlimmert.

Medien und Umfeld:

Negative Berichterstattungen über Flugzeugabstürze oder die Angst anderer Menschen im Umfeld können dazu beitragen, dass sich eure Flugangst verstärkt.

Tipps zur Vorbereitung auf den Flug:

Eine gute Vorbereitung kann helfen, eure Flugangst zu reduzieren. Hier sind einige Tipps, die euch dabei helfen können:

Informiere dich über Flugzeuge und Flugabläufe:

Informiere dich im Vorfeld über Flugzeuge und wie sie funktionieren. Wissen hilft oft, Ängste abzubauen.

Wähle den richtigen Sitzplatz:

Einige Personen fühlen sich wohler in der Nähe der Tragflächen oder am Fenster. Experimentiere, um herauszufinden, welcher Sitzplatz für dich am angenehmsten ist.

Buche einen Beruhigungssitz:

In vielen Fluggesellschaften gibt es die Möglichkeit, spezielle Sitze zu buchen, die als beruhigend empfunden werden.

Entspannungstechniken vor und während des Fluges:

Entspannungstechniken können euch helfen, eure Ängste zu reduzieren und den Flug stressfreier zu gestalten:

Atemübungen:

Tiefes und bewusstes Atmen kann beruhigend wirken und eure Nerven besänftigen.

Meditation und Achtsamkeit:

Meditation und Achtsamkeitsübungen können dabei helfen, im Moment zu bleiben und euch weniger von ängstlichen Gedanken überwältigen zu lassen.

Ablenkung und Beschäftigung während des Fluges:

Ablenkung kann eine effektive Methode sein, um eure Flugangst zu überwinden:

Musik und Filme:

Bringt euren Lieblingssoundtrack oder einen unterhaltsamen Film mit, um euch während des Fluges abzulenken.

Lesen und Spiele:

Ein gutes Buch oder einige entspannende Spiele können helfen, eure Gedanken von der Angst abzulenken.

Professionelle Unterstützung in Betracht ziehen:

Wenn eure Flugangst besonders stark ist, solltet ihr die Möglichkeit einer professionellen Hilfe in Betracht ziehen:

Flugangst-Seminare:

Einige Fluggesellschaften bieten spezielle Seminare an, die sich auf die Bewältigung von Flugangst konzentrieren.

Therapie und Beratung:

Eine Therapie oder Beratung bei einem Psychologen kann euch helfen, die tieferen Ursachen eurer Flugangst zu verstehen und zu bewältigen.

Fazit: Mit Zuversicht in den Himmel!

Flugangst kann belastend sein, aber sie ist keineswegs unbezwingbar. Mit den richtigen Tipps und Tricks könnt ihr eure Ängste allmählich reduzieren und eure Flugerfahrung angenehmer gestalten. Denkt daran, dass ihr nicht allein seid und viele Menschen ähnliche Herausforderungen haben. Seid geduldig mit euch selbst und nehmt kleine Schritte in Richtung einer angstfreien Reise. Macht euch bewusst, dass der Flug nur ein Mittel zum Zweck ist und dass ihr mit euren Freunden, eurer Familie oder euren Abenteuern am Zielort unvergessliche Erinnerungen schaffen werdet.

Also, atmet tief durch, lächelt und vertraut darauf, dass ihr eure Flugangst überwinden könnt. Eure Reisen warten auf euch, und mit den hier vorgestellten Tipps und Tricks seid ihr bestens gerüstet, um mit Zuversicht in den Himmel abzuheben!